Solarstrom Kitzingen

Solaranlagen und Photovoltaik vom Fachmann

– Anlagencheck, Reparatur & Optimierung

 

Ärger mit der Anlage oder den Erträgen?

Sie besitzen eine ältere PV-Anlage und sind mit den Erträgen Ihrer Anlage nicht zufrieden oder haben Zweifel, ob der Ertrag überhaupt stimmt weil die prognostizierten Werte noch nie erreicht wurden?

Ihr ursprünglicher Installateur ist pleite oder will von Ihnen und Ihrer Anlage nichts mehr wissen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir bieten Ihnen unseren umfassenden Anlagencheck, eine detaillierte Analyse und Gegenmaßnahmen oder Reparaturen zur Optimierung an, damit sich Ihre Anlage auch irgendwann bezahlt macht und nicht zur finanziellen Nullnummer wird.

Ein Rechenbeispiel:

Sie besitzen eine PV-Anlage aus dem Jahr 2007 mit einer Größe von 30 kWp und einer Einspeisevergütung von 0,4921 €.

Mit einem spezifischen Ertrag von 975 kWh / kWp sollte also Ihre Anlage durchschnittlich 29.250 kWh pro Jahr erzeugen bzw. umgerechnet knapp 14.400,- € pro Jahr an Einnahmen erzielen. [Wert 975 kWh / kWp vom Solarförderverein unter www.pv-ertraege.de einzusehen für die PLZ-Region 97 der Jahre 2007 – 2013]

Nun stellen Sie sich vor, die Anlage liefert durch unentdeckte Defekte an den Komponenten oder Fehlern bereits bei der Planung und Installation 20% weniger als sie eigentlich könnte/sollte. Sie erinnern sich vielleicht noch an die hektische und teilweise unkoordinierte Bauphase Ihrer Anlage während des Solar-Booms und das nicht alles so glatt gelaufen ist wie es hätte laufen können? Jedenfalls wäre unser beispielhafter Ertragsverlust von 20% umgerechnet fast 2.900,- € pro Jahr und auf die Restlaufzeit von 13 Jahren eine stolze Summe von über 37.000,- €.

Hier kommen wir ins Spiel um Ihnen weitere Verluste zu ersparen. Wir bieten Ihnen unsere fundierten Kenntnisse aus mittlerweile 11 Jahren Photovoltaik-Erfahrung im Rahmen eines Anlagenchecks an. Es erfolgt eine professionelle und umfangreiche Sichtprüfung der Anlage, es findet eine elektrische Prüfung der Komponenten und des technischen Allgemeinzustandes statt und wir machen uns auf die Suche nach potenziellen Fehlerquellen. Danach führen wir eine fachgerechte Analyse der gesammelten Mess- und Anlagendaten durch, zeigen Ihnen die Schwachstellen auf und stellen Ihnen die nötigen Mittel zur Behebung und Optimierung vor.

Unsere Netto-Preise sind:

  • Anlagencheck 75,- € / kWp – Sichtprüfung, Thermographie, elektrische Prüfung etc.
  • Analyse 25,- € / kWp – Auswertung der Messergebnisse und Präsentation der erforderlichen Gegenmaßnahmen

Macht – um auf unser Beispiel zurück zu kommen – in Summe 100,- € / kWp und je nach erforderlichen Gegenmaßnahmen (Tausch einzelner Module, eines Wechselrichters, Reparatur defekter Kabel usw.) rechnen wir weitere 100,- € / kWp beispielhaft hinzu.

Die Investitionssumme für die Verbesserung sind also fiktiv 6.000,- € netto zzgl. MwSt. Sie erinnern sich an den Betrag von oben? 37.000,- € weniger Einnahmen auf die 13 verbleibenden Jahre, genau. Selbst wenn wir es aufgrund der Komplexität einer PV-Anlage nur erreichen würden den Verlust von 20% auf 10% zu reduzieren, wäre das immer noch ein Plus von über 12.000,- € auf die Restlaufzeit der Anlage.